Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Titanio – 47MM

To pay fitting homage to its historic links to the sea, Officine Panerai has, over the years, created a truly extraordinary collection of special edition Panerai Classic Yachts Challenge watches.

This important 10-year anniversary too is being marked with an exclusive new model, the Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Titanio, of which just 50 examples will be made with the 10 Years of Passion logo on the caseback.

The Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Titanio features the sublimely classic 47 mm Panerai case designed to guarantee the Italian Navy Special Forces the exceptional robustness, reliability and underwater readability they required in a watch. It is made from brushed titanium, a hypoallergenic material that combines extreme corrosion resistance with great solidity and lightness. Thanks to its screw-down back and crown guard lever, the case is water-resistant to 30 atmospheres (approximately 300 metres) while a unidirectional rotating bezel allows wearers time their dives. With a seconds counter at nine o’clock and the classic date window at 3 o’clock, the model’s black dial features applied luminous hour markers and is supremely readable. The partly-skeletonised, luminescent hands also guarantee excellent visibility even in very deep water.

The Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Titanio is powered by the automatic manufacture calibre P.9000 with two barrels constantly charged by the oscillating weight in both directions, thus ensuring a 3-day power reserve.

There is also a special system for regulating the hour hand which can be moved backwards and forwards in jumps of exactly one hour, without interfering with the running of the minutes.

The Luminor Submersible 1950 3 Days Automatic Titanio (PAM00571) sports a rubber strap that will sit perfectly on the wrist of any yachtsperson. It also comes with a spare strap that is easily changed using the patented Panerai lug system and special tools provided.

Uhrwerk Mechanisches Automatikuhrwerk, Kaliber Panerai P.9000, vollständige Panerai Eigenfertigung, 13¾ Linien, 7,9 mm stark, 28 Steine, Glucydur®-Unruh, 28.800 Schwingungen/Stunde. Incabloc®-Stoßsicherung. 3 Tage Gangreserve, zwei Federhäuser. 197 Bauteile.

Funktionen Stunden, Minuten, kleine Sekundenanzeige, Datum, Berechnung der Tauchzeit

Gehäuse Durchmesser 47 mm, Titan satiniert

Lünette Titan satiniert, mit polierten Kanten. Entgegen dem Uhrzeigersinn drehbare Lünette mit Skalierung

Gehäuseboden Durchsichtiges Saphirglas

Kronenschutzbrücke (Geschütztes Warenzeichen) Titan satiniert

Zifferblatt Schwarz mit fluoreszierenden Stundenmarkierungen. Datum auf der 3-Uhr-Position, Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position.

Wasserdichtigkeit 30 bar (~300 Meter)

Armband Kautschuk, Schwarz, 26.2/21.9 MM Standard

Titan

Leicht, stabil, hypoallergen: Aufgrund seiner außergewöhnlichen physikalischen, mechanischen und korrosionsbeständigen Eigenschaften ist Titan eines der in der Haute Horlogerie am meisten geschätzten Materialien. Auch in der Militär-, Luft- und Raumfahrtindustrie ist es die erste Wahl. Dank seiner Leichtigkeit ist Titan verarbeitungstechnisch von unschätzbarem Wert: Es ist ebenso fest wie Stahl, jedoch 40 % leichter.

Titan ist unempfindlich gegenüber Korrosion durch Salzwasser bzw. Bedingungen auf hoher See und bietet eine außergewöhnlich hohe Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl von Säuren, Basen und industriellen Chemieprodukten. Obwohl es in der Natur das am neunthäufigsten vorkommende Element und in der Mechanik – nach Aluminium und Eisen – das am dritthäufigsten verwendete Metall ist, findet man Titan ausschließlich in Form von Oxiden. Die Umsetzung des Rohstoffs ist deshalb äußerst aufwendig und das Titan umso begehrter.

Officine Panerai verwendet zwei unterschiedliche Titansorten für zahlreiche seiner Komponenten: Grad 2 und Grad 5.

Grad 2: Titan mit höherem Sauerstoffgehalt und höherer Festigkeit als Grad 1. Es ist das am meisten verwendete Titan und bietet den besten Kompromiss zwischen Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit, Schweißbarkeit und Formbarkeit.

Grad 5 (Ti 6Al-4V): Diese Legierung lässt sich nicht nur reinigen, sondern auch polieren. Sie verfügt über eine hohe Zugfestigkeit, weist jedoch eine relativ niedrige Verformbarkeit auf.

Die Bearbeitung von Titan erfordert aufgrund seiner Oxidationsempfindlichkeit größte Sorgfalt. Im Falle einer Oxidation muss der Fertigungsprozess erneut begonnen werden.

Kaliber P.9000

Das vollständig von Officine Panerai gefertigte Automatikkaliber P.9000 mit drei Tagen Gangreserve kommt in einer Reihe von Luminor 1950 und Radiomir Modellen zum Einsatz. In Ausstattung und Gestaltung ist dieses Uhrwerk unverwechselbar. Es verfügt über einen Durchmesser von 13¾ Linien und hat zahlreiche Funktionen: So garantieren zwei Federhäuser eine Gangreserve von 72 Stunden. Mit dem aus einem Stück gefertigten Rotor lässt sich die Uhr dank eines automatischen Sperrklinkenmechanismus beidseitig aufziehen. Die Unruh ist mit Regulierschrauben versehen und schwingt mit einer Frequenz von 4 Hz. Für dieses Uhrwerk wurde eine eigene Version des Luminor 1950 Gehäuses entworfen. Es hat dieselben Proportionen wie das Original, aber ein etwas weniger konvexes Saphirglas, das fast bündig mit der Lünette abschließt.

© Officine Panerai
© Officine Panerai
No Comments Yet

Comments are closed

FOLLOW US ON